Mitarbeiter (m/w/d) im Begleitenden Dienst der Remstal Werkstätten in Vollzeit

Lorch
Diakonie Stetten e.V.

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Machen auch Sie den Beruf zur Berufung und werden Sie Teil des Geschäftsbereichs Remstal Werkstätten als

Mitarbeiter (m/w/d) im Begleitenden Dienst der Remstal Werkstätten in Vollzeit

 

Als einer der größten Arbeitgeber für Care-Berufe in der Region Stuttgart schaffen wir die notwendigen Strukturen, damit Sie Ihren Beruf bestmöglich ausüben und dabei selbst vorankommen können – sowohl fachlich als auch persönlich.

Die Remstal Werkstätten (RW) der Diakonie Stetten e.V. sind eine anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) mit über zwanzig verschiedenen Standorten im Rems-Murr-Kreis, im Ostalbkreis sowie den Kreisen Esslingen und Stuttgart. 
Die Remstal Werkstätten stehen für selbstverständliche, sichtbare und aktive Teilhabe und Mitbestimmung an Arbeit, Bildung und Förderung.

Alles Wichtige im Überblick

Einstiegszeitpunkt: ab 01.02.2024

Arbeitsort: Uferstraße 7, 73547 Lorch- Waldhausen

Befristung: befristet bis 31.08.2025

Arbeitsumfang: 100% (39 Std./Wo.)

Tarifvertrag: AVR Wü

Ansprechperson: Steffen Hermann, Teilbereichsleitung Begleitender Dienst unter 07151/ 9401418 oder per Mail Steffen.Hermann@remstal-werkstaetten.de

Was wir für Sie tun

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und hilfsbereiten Team, eine attraktive und faire Bezahlung sowie zahlreiche Benefits

  • Betriebsschließung an Brückentagen und dem Jahreswechsel
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Job-Rad und Job-Ticket
  • Preisnachlässe beim Einkaufen
  • Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten

Was ist Ihnen wichtig? Lassen Sie es uns wissen und wir schauen gemeinsam nach Lösungen.

Was Sie Gutes tun

  • Im Begleitenden Dienst beraten Sie Klienten, Mitarbeitende, Angehörige in Fragen der Teilhabe und des pädagogischen Handelns
  • Sie entwickeln personenzentrierte Angebote der Teilhabe für unsere Klienten
  • Sie verantworten das Berichtswesen gegenüber den Leistungsträgern
  • Sie wirken mit bei der Entwicklung und Weiterentwicklung von Konzeptionen
  • Sie wirken mit bei der Umsetzung von Prozessen im Rahmen unseres Qualitätsmanagementsystems

Was Sie dafür mitbringen

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik oder im Sozialmanagement (FH, DH)
  • Beratungs- und Kommunikationskompetenz
  • Personenzentriertes Denken und Handeln
  • Wir erwarten, dass unser christliches Selbstverständnis die Grundlage Ihres Handelns bildet. Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert, jedoch keine Einstellungsvoraussetzung

Sind Sie neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular. Bei Fragen steht Ihnen Steffen Hermann, Teilbereichsleitung Begleitender Dienst unter 07151/ 9401418 oder per Mail Steffen.Hermann@remstal-werkstaetten.de gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Uferstraße 7, 73547 Lorch

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Quereinsteiger
Arbeitsort
Uferstraße 7, 73547 Lorch