Teamleitung für die Betreuungsbehörde (m/w/d), 100 %, Amt für Soziales und Teilhabe, Kennziffer: 202/22/50

Schorndorf
veröffentlicht

Wir suchen zum 1. November 2022 eine

 

Teamleitung für die Betreuungsbehörde (m/w/d), 100 %,

 

für unseren Fachbereich Sozial- und Pflegeberatung, Betreuungsbehörde im Amt für Soziales und Teilhabe.

 

Der Arbeitsplatz befindet sich interimsweise für ca. 2 Jahre in Schorndorf und danach in Waiblingen.

 

Ihre Aufgaben bei uns sind:

  • Leitung eines Teams von aktuell 10 Mitarbeitenden mit den damit verbundenen personellen und organisatorischen Zuständigkeiten
  • Unterstützung der Sachbearbeitung mit den Schwerpunkten:
    • Erstellung von Sozialberichten und Durchführung von Sachverhaltsermittlungen im Rahmen der Betreuungsgerichtshilfe
    • Beratung von Betreuern, Bevollmächtigten, Betroffenen und Familienangehörigen in allen Betreuungsangelegenheiten
  • Kooperation mit dem Betreuungsverein Rems-Murr-Kreis
  • Umsetzung der Reform des Betreuungsrechts

 

Sie verfügen über:

  • einen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts – Public Management (m/w/d) oder ein vergleichbares Studium bzw. ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialarbeiter (m/w/d) bzw. Diplom-Sozialpädagoge (m/w/d) oder Bachelor of Arts – Soziale Arbeit (m/w/d)
  • Erfahrung im Bereich der Sozialhilferecht und in der Führung von Mitarbeitenden ist von Vorteil
  • die Fähigkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten, aber auch zu interdisziplinärer Arbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern z. B. Notariate, Gerichte, Sozialdienste, Heime und Kliniken
  • Konfliktfähigkeit und ein hohes Maß an Belastbarkeit
  • Sensibilität für die Belange benachteiligter Menschen
  • Durchsetzungsvermögen, Entscheidungsfreude und klare Erwartungshaltung als Führungskraft
  • Grundkenntnisse im Bereich Betreuungsrecht oder Sozialhilfe sind wünschenswert
  • eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine Anstellung im Beamtenverhältnis bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen bis Besoldungsgruppe A 12 bzw. im Beschäftigtenverhältnis mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • einen Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (in Höhe von 50 % im Rahmen des VVS-Firmen-Abos)
  • die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage bis zum 4. September 2022. Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Frau Gallus, Fachbereichsleiterin Sozial- und Pflegeberatung, Betreuungsbehörde, Tel.: 07151/501- 1380.

 

Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

 

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Silcherstraße 39, 73614 Schorndorf

Arbeitgeber

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Kontakt für Bewerbung

Frau Jana Forster
Haupt- und Personalamt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Rems-Murr-Kreis