Sozialpädagoge/-gin für das Stadtteilmanagement und die Leitung des Forums Nord in Waiblingen

Stellenbeschreibung

Bei der Stadt Waiblingen ist im Fachbereich Bürgerengagement ab Juli 2018 die Stelle

 

einer Sozialpädagogin / eines Sozialpädagogen

für das Stadtteilmanagement und die Leitung des Forums Nord

 

unbefristet und in Vollzeit zu besetzen.

 

Das Aufgabengebiet beinhaltet neben der Leitung des Stadtteiltreffs und des Stadtteilbüros insbesondere:

 

-       Zusammenarbeit, Austausch und Vernetzung der Gruppen und Institutionen im Stadtteil und Teilnahme an Arbeitskreisen

-       Gewinnung und Einbeziehung von Ehrenamtlichen in die Gestaltung und Durchführung des Programmangebotes

-       Erstellung eines monatlichen Programmangebotes und Herausgabe eines Programmflyers

-       Organisation eines Sommerferienprogramms für Seniorinnen und Senioren in Zusammenarbeit mit dem Forum Mitte

-       Herausgabe einer Stadtteilzeitung mit ehrenamtlicher redaktioneller Mitarbeit

-       Initiierung neuer und Fortführung bestehender Projekte insbe­sondere für ältere Menschen und verschiedene Kulturen

-       Anlaufstelle für die Bürgerschaft mit Wegweiseberatung

-       Ansprechpartner und Kümmerer rund um alle Fragen zum sozialen Leben im Stadtteil

 

Ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Sozialpädagogik bzw. als Sozialwirt/in oder eine vergleichbare Qualifikation, wenn die bisherige Berufspraxis in besonderer Weise auf die ausgeschriebene Tätigkeit vorbereitet hat, setzen wir voraus.

 

Wir wünschen uns eine Persönlichkeit mit Berufserfahrung in Gemeinwesenarbeit oder im Quartiermanagement und der Vernetzung von Akteuren, mit kommunikativen, interkulturellen und sozialen Kompetenzen, Teamfähigkeit und Organisationsgeschick. Wir erwarten Methodenkompetenz (insbesondere Projektmanagement) und Erfahrungen in Netzwerkarbeit sowie die Fähigkeit zu strukturiertem Arbeiten und die Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und Wochenenden. 

 

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, Fort- und Weiterbildungen sowie Angebote zur Gesundheitsförderung und legen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

 

Die Stelle ist nach Entgeltgruppe S11b TVöD bewertet.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Für Fragen stehen Ihnen gerne Herr Raible (Fachbereich Bürgerengagement) unter Telefon 07151 5001-2300 oder Frau Golombek (Abteilung Personal) unter Telefon 07151 5001-2141 zur Verfügung.

  Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte bis zum 06.04.2018 bevorzugt online unter www.waiblingen.de (Das Rathaus/Karriere/Stellenangebote) oder senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an die Abteilung Personal der Stadt Waiblingen, Postfach 1751, 71328 Waiblingen. Bei postalischer Bewerbung werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet, eine Rücksendung erfolgt nicht. Wir weisen darauf hin, dass bei Angabe einer E-Mail-Adresse alle Benachrichtigungen über diesen Weg erfolgen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Kurze Str. 33, 71332 Waiblingen

Arbeitgeber

Stadt Waiblingen

Kontakt für Bewerbung

Frau Stefanie Golombek
Abteilung Personal
Kurze Straße 33, 71332 Waiblingen Stefanie.Golombek@waiblingen.de
Telefon: 07151/5001-2141

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Waiblingen
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.