Sozialpädagoge (w/m/d) für die Mobile Jugendarbeit Abt. Kinder- und Jugendförderung

Waiblingen
veröffentlicht

Bei der Stadt Waiblingen ist in der Abteilung Kinder- und Jugendförderung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Sozialpädagoge (w/m/d) für die Mobile Jugendarbeit

 

in Vollzeit zunächst befristet bis 31.12.2022 zu besetzen.

 

Die Mobile Jugendarbeit wendet sich an benachteiligte junge Menschen, die ausgegrenzt oder von Ausgrenzung bedroht sind. Ziel ist, Ausgrenzung und Stigmatisierung zu verhindern oder zu verringern. Gearbeitet wird auf der Basis von Vertrauen und Freiwilligkeit. Der Tätigkeitsschwerpunkt liegt auf der Mobilen Jugendarbeit mit Cliquenbetreuung, Streetwork, Einzelfallhilfe und gemeinwesenorientierter Projektentwicklung. Hinzu kommt die Durchführung von Partizipations- und Präventionsprojekten in Kooperation mit anderen Einrichtungen der Abteilung Kinder- und Jugendförderung.

 

Durch diese neugeschaffene Stelle soll zudem der Bedarf an Mobiler Kindersozialarbeit (MKSA) für Waiblingen ermittelt werden.

 

Dem vierköpfigen Team der Mobilen Jugendarbeit steht ein Gebäude mit Clubräumen und Büros zur Verfügung. Zudem ist für die Arbeit ein Kleinbus vorhanden. 

 

Ein abgeschlossenes sozialpädagogisches Studium, Teamfähigkeit und interkulturelle Kompetenz setzen wir voraus. Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit, insbesondere in der Mobilen Jugendarbeit, sowie ein Führerschein der Klasse B sind von Vorteil. Außerdem erfordert das Aufgabengebiet eine flexible Arbeitszeitgestaltung (auch abends und an Wochenenden).

 

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit, die inhaltlich mitgestaltet werden kann, interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten, fachliche Anleitung, kollegiale Beratung und Supervision. Die Einbindung in ein bestehendes, funktionierendes Team erleichtert den Einstieg ins Arbeitsfeld. Außerdem wird ein Fahrtkostenzuschuss in Höhe von 50% zu öffentlichen Verkehrsmitteln gewährt.

 

Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis zu Entgeltgruppe S 11b TVöD.

 

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen gerne Herr Reuter (Abteilung Kinder- und Jugendförderung) unter Telefon 07151 5001-2720 zur Verfügung. Bei personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Golombek (Abteilung Personal) unter Telefon 07151 5001-2141.

 

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte vorzugsweise online unter www.waiblingen.de (Das-Rathaus/Karriere/Stellenangebote) oder senden Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an die Abteilung Personal der Stadt Waiblingen, Postfach 1751, 71328 Waiblingen. Bei postalischer Bewerbung werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet, eine Rücksendung erfolgt nicht. Wir weisen darauf hin, dass bei Angabe einer E-Mail-Adresse alle Benachrichtigungen über diesen Weg erfolgen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Sonstiges
Arbeitsort Kurze Str. 33, 71332 Waiblingen

Arbeitgeber

Stadt Waiblingen

Kontakt für Bewerbung

Frau Stefanie Golombek
Abteilung Personal

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Waiblingen