Projektkoordinator*in (m/w/d) des Projekts „zamma“ im Rems-Murr-Kreis

Kernen im Remstal
Diakonie Stetten e.V.

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Machen auch Sie den Beruf zur Berufung und werden Sie Teil des Geschäftsbereichs Leben Wohnen Regional als

 

Projektkoordinator*in (m/w/d) des Projekts „zamma“ im Rems-Murr-Kreis

 

Alles Wichtige im Überblick

Einstiegszeitpunkt: 01.01.2024

Arbeitsort: Schlossberg 20, 71394 Kernen im Remstal

Befristung: befristet bis 30.09.2024 (Weiterführung des Projekts wird angestrebt)

Arbeitsumfang: 50 % (19,5 Std./Wo.)

Tarifvertrag: AVR Wü

Ansprechperson: Dorothee Pfrommer, stellvertretende Geschäftsbereichsleiterin Leben Wohnen Regional unter 07151 940-2033 erreichbar

Was Sie Gutes tun

Die Diakonie Stetten e.V. bietet in unterschiedlichen Lebensbereichen Assistenz und Dienstleistungen für Menschen mit Behinderung an. Mit dem Projekt „zamma – gemeinsam neue Wege gehen“ fördert die Diakonie Stetten ein Netzwerk im Rems-Murr-Kreis, das sich für die Umsetzung der Inklusion von Menschen mit Behinderung stark macht. Als Projektkoordinator*in gestalten Sie Inklusion und inklusive Angebote der Sensibilisierung und Schulung für Inklusion. Sie arbeiten dabei sowohl mit Kolleg*innen als auch mit unterschiedlichen Akteuren sowie Ehrenamtlichen zusammen. Eine Verlängerung über die aktuelle Projektlaufzeit ist geplant. 

Zu Ihren Aufgaben gehören dabei: 

  • Vernetzung von Akteuren
  • Förderung des Netzwerks

  • Organisation und Gestaltung von Schulungsangeboten

  • Öffentlichkeitsarbeit

  • Verwaltung des Projekts 

Was Sie dafür mitbringen

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sozialwesen, Pädagogik, Psychologie oder eine vergleichbare Qualifikation

  • Sie arbeiten gerne vernetzt, Ziele und Anliegen der Inklusion von Menschen mit Behinderung sind Ihnen vertraut

  • Sie sind ein Organisationstalent und verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit

  • Sie arbeiten selbstständig und gerne im Team

  • Sie sind im diakonischen Denken und Handeln verwurzelt

  • Mitgliedschaft in einer Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) angehört, ist wünschenswert

  • Wir erwarten, dass unser christliches Selbstverständnis die Grundlage Ihres Handelns bildet. Die Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche ist wünschenswert, jedoch keine Einstellungsvoraussetzung

Was wir für Sie tun

Wir bieten Ihnen eine eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team. Wir fördern Ihre berufliche Weiterentwicklung und Sie profitieren von unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen. Weiter bieten wir Ihnen vielfältige Benefits (weitestgehend arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Job-Ticket, Business-Bikes und Corporate Benefits). Sie erhalten regelmäßig die Möglichkeit, Fort- und Weiterbildungen zu besuchen.

Was ist Ihnen wichtig? Lassen Sie es uns wissen und gemeinsam nach Lösungen schauen.

Haben wir Sie begeistert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsformular.
Bei Fragen steht Ihnen Dorothee Pfrommer, stellvertretende Geschäftsbereichsleiterin Leben Wohnen Regional unter 07151 940-2033 gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Essen und Trinken

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Schloßberg, 71394 Kernen im Remstal

Mehr zum Job

Arbeitszeit Teilzeit
Arbeitsort
Schloßberg, 71394 Kernen im Remstal