Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher

Urbach

Sie haben Freude am Umgang mit Kindern, möchten sie fördern und ihre Entwicklung begleiten? Sie wünschen sich einen Beruf, der Ihre Kreativität mit Ihrem Interesse an pädagogischen und sozialen Themen vereint? Sie möchten als Quereinsteiger eine neue berufliche Herausforderung anpacken?

 

Dann starten Sie ab September 2023 in einer Urbacher Kita mit der  

 

  • Praxisintegrierten Ausbildung zur Erzieherin/zum Erzieher

 

Während der Ausbildung lernen Sie, verschiedenste Aktivitäten zu planen und durchzuführen, die Krippen- und Kindergartenkinder ganzheitlich zu fördern durch Spielimpulse, Zuwendung und durch gezielte pädagogische Angebote. Daneben dokumentieren Sie die Entwicklung der Kinder und stehen in Kontakt mit den Eltern. Von Anfang an sind Sie Teil des Kita-Teams. Eine kompetente Anleitung steht Ihnen immer zur Seite.

 

Die Ausbildung dauert drei Jahre und wird vergütet. Sie verbringen einen Teil der Woche an einer Fachschule für Sozialpädagogik, den anderen Teil in der Kindertageseinrichtung. Das in der Schule erworbene Wissen kann somit gleich in der Praxis angewandt und integriert werden. Blockpraktika, z.B. in der Schulbetreuung, runden die Ausbildung ab.

 

Die Voraussetzungen sind:


  • Mittlerer Bildungsabschluss (z.B. Realschulabschluss) und der erfolgreiche Abschluss des einjährigen Berufskollegs für Sozialpädagogik oder
  • eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung und ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung.
  • Berufsabschluss als Kinderpfleger (m/w/d) oder
  • Fachhochschulreife, Fachabitur oder Allgemeine Hochschulreife und ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung oder

 

Die Bewerbung für einen Schulplatz hat parallel bei den Fachschulen für Sozialpädagogik zu erfolgen.

 
Was wir bieten:

  • kleine familiäre und große Einrichtungen
  • tarifliche Ausbildungsvergütung
  • fachliche Anleitung durch erfahrene Fachkräfte
  • ein kollegiales Arbeitsklima
  • gute Verkehrsanbindung auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln und ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss (VVS Jobticket)

 

Für Fragen steht Ihnen Frau Heike Bieg, Leiterin des Sachgebiets Bildung und Erziehung, Tel. 07181 / 8007- 40, bieg@urbach.de, gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Mittlere Reife
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Konrad-Hornschuch-Str. 12, 73660 Urbach

Arbeitgeber

Gemeinde Urbach

Kontakt für Bewerbung

Frau Fink

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Gemeinde Urbach