Mitarbeiter (m/w/d) für eine Schülerbegleitung im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung (35%) bei den Mobilen Diensten in Backnang

veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Abteilung Sozialarbeit des DRK-Kreisverband Rems-Murr e. V. organisiert den täglichen Fahrdienst für über 500 behinderte Menschen in die Schulen und Werkstätten. Daneben bietet sie Schülerbetreuungen, Hausnotruf, Mobile Dienste, Ambulante Pflege, Tagespflege, Behindertenfahrdienste, Betreutes Wohnen an und ist Träger einesFrauenhauses. An sieben Standorten beschäftigen wir über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Kommen Sie in unser Team:

Für eine Schülerbetreuung suchen wir einen Mitarbeiter (m/w/d) im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung für die Grundschule Auenwald-Unterbrüden (1. Klasse) - 16 Std. pro Schulwoche

Das bringen Sie mit:

  • Einfühlungsvermögen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen

  • Spaß und Freude an der Arbeit mit jungen Menschen

  • Zuverlässigkeit und Flexibilität

  • entsprechende Qualifikation


Das erwartet Sie:

  • ein fairer Arbeitgeber und ein angenehmes Arbeitsklima

  • leistungsorientierte Vergütung nach DRK-Reformtarifvertrag und Betriebliche Altersvorsorge (ZVK)

  • Fortbildungsangebote


Herr Frasch steht Ihnen bei Fragen unter der Rufnummer 07191 88311 gerne zur Verfügung.

DRK-Kreisverband Rems-Murr e.V.
Mobile Dienste Backnang
Wanne 3/2
71522 Backnang
www.drk-rems-murr.de


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 26.02.2021 über unser Bewerberportal.

www.drk-rems-murr.de/karriere

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung keine
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Sonstiges
Arbeitsort Wanne 3/2, 71522 Backnang

Arbeitgeber

DRK Kreisverband Rems-Murr e. V.

Kontakt für Bewerbung

Herr Fabian Frasch
Mobile Dienste

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
DRK Kreisverband Rems-Murr e. V.
Mitarbeiter (m/w/d) für eine Schülerbegleitung im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung (35%) bei den Mobilen Diensten