Mehrere Teilhabeplaner (m/w/d), 60 - 100 %, Fachbereich Teilhabe von Menschen mit Behinderung, Amt für Soziales und Teilhabe, Kennziffer: 193/21/50 in Waiblingen

veröffentlicht

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt mehrere

 

Teilhabeplaner (m/w/d), 60 - 100 %

 

für unseren Fachbereich Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Amt für Soziales und Teilhabe.

 

Ihre Aufgaben bei uns sind:

 

  • persönliche Beratung über mögliche Unterstützung in der aktuellen Situation, zur Zukunfts- und Lebensplanung und über Ansprüche gegenüber sämtlichen Leistungsträgern
  • individuelles Hilfesetting gemeinsam mit den Klienten erarbeiten, dokumentieren und bei Bedarf organisieren
  • Koordination von Gesamtplan-/Teilhabeplanverfahren
  • engmaschige Zusammenarbeit mit der leistungsrechtlichen Abteilung des Fachbereichs
  • Ansprechpartner für beteiligte Akteure (Klienten, Leistungserbringer, -träger) während des gesamten Verfahrens
  • Sicherstellung der Qualität der Hilfen, ggf. auch Führung von Krisengesprächen und Anpassung der Settings
  • Aufbau von Netzwerken (Öffentlichkeitsarbeit, Teilnahme an Arbeitskreisen, an regionalen und überregionalem Austausch)
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Versorgungsstruktur im Landkreis

 

 

Durch das Bundesteilhabegesetz (BTHG) wird die Eingliederungshilfe umfassend reformiert. Der Aufgabenzuschnitt der Teilhabeplanung wird laufend an diesen Prozess angepasst.

 

Sie verfügen über:

 

  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • idealerweise Berufserfahrung im oben beschriebenen Aufgabenbereich, vorzugsweise in der Behindertenhilfe und sozialpsychiatrischen Einrichtungen
  • Fachkenntnisse im Sozialrecht, insbesondere BTHG
  • arbeitsrelevante Klassifikationen wie ICF oder ICD
  • Erfahrung in der Bedarfsermittlung
  • gute Kenntnisse in der Handhabung von MS-Standard-Software
  • Verantwortungsbewusstsein sowie eine eigenverantwortliche, selbstständige und gut organisierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, emotionale Belastbarkeit und Flexibilität
  • eine hohe Sozialkompetenz, Empathie und Teamfähigkeit
  • Kundenorientierung, Kooperationsfähigkeit sowie Freude am Umgang mit Menschen
  • ein sicheres Auftreten sowie ein gutes Konfliktmanagement
  • einen Führerschein der Klasse B

 

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • eine Anstellung im Beschäftigtenverhältnis mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe S 12 nach dem Tarif im Sozial- und Erziehungsdienst (SuE)
  • es sind sowohl unbefristete Stellenanteile als auch befristete Stellenanteile als Elternzeit- bzw. Krankheitsvertretung zu besetzen
  • attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • einen Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (in Höhe von 50% im Rahmen des VVS-Firmen-Abos)
  • die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage bis zum 5. Dezember 2021. Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

 

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne:

 

Frau Gusakova, Teamleitung Teilhabeplanung, Tel.: 07151/501-1761.

 

Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

 

 

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Sonstiges
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Alter Postplatz 10, 71332 Waiblingen

Arbeitgeber

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Kontakt für Bewerbung

Frau Janette Gratzer
Haupt- und Personalamt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Rems-Murr-Kreis