Integrationskraft (m/w/d)

Rudersberg
veröffentlicht

Liegen Ihnen die individuelle Entwicklung von Kindern und eine enge Zusammenarbeit mit Eltern am Herzen? Legen Sie Wert auf Gestaltungsspielraum und möchten Sie sich bei der Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit einbringen? Ist Ihnen eine wertschätzende Begleitung durch eine Fachberatung und den Träger wichtig?
Dann suchen wir Sie als
Integrationskraft (m/w/d)
Teilzeit mit 21,9 Wochenstunden (56%), befristet bis zunächst 31.08.2023


Was wir uns wünschen:

Vorzugsweise haben Sie eine Qualifikation als Heil-, Sozialpädagoge (m/w/d), eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie haben Freude im Umgang mit Kindern und bringen idealerweise bereits Erfahrung als Integrationskraft mit. Sie können die Lebenssituation von Kindern wahrnehmen und können auf deren individuellen Bedürfnisse mit dem notwendigen Gespür eingehen. Sie kümmern sich liebevoll um die Integration eines Kindes an fünf Tagen in der Woche, begleiten es im Alltag und halten einen engmaschigen Austausch mit Eltern und Kolleginnen und Kollegen und pflegen einen professionellen und partnerschaftlichen Umgang mit dem Team, den Eltern und der Einrichtungsleitung. Zudem sind Sie zuverlässig, selbstständig, teamfähig und flexibel.


Was wir bieten können:

  • Eine abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Individuelle Nutzung von Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eine pädagogische Fachberatung als verlässliche Ansprechpartnerin
  • Eine leistungsorientierte Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikation und Berufserfahrung im Rahmen des TVöD, eine Zusatzversorgung (ZVK) sowie die Chance auf eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Erste Fragen beantwortet Ihnen gerne die Sachgebietsleitung Bildung und Erziehung, Sandra Stadelmann unter Tel. 07183 3005-17 oder per E-Mail an: s.stadelmann@rudersberg.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis 23.10.2022 per E-Mail an: bewerbung@rudersberg.de (bitte im pdf-Format, max. 3 MB) oder an die Gemeinde Rudersberg, Hauptamt, Backnanger Straße 26, 73635 Rudersberg. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Bitte senden Sie uns nur Kopien ohne Bewerbungsmappe zu, da keine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt. Nach Abschluss des Verfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

www.rudersberg.de


Jetzt bewerben

Integrationskraft (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über Rems-murr-JOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Gemeinde Rudersberg

Gemeinde Rudersberg

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Sonstiges
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Backnanger Str. 26, 73635 Rudersberg

Arbeitgeber

Gemeinde Rudersberg

Kontakt für Bewerbung

Sandra Stadelmann
Sachgebietsleitung Bildung und Erziehung

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Gemeinde Rudersberg