Informatiker (m/w/d) im Mobile Device Management, 100 %, Amt für Schulen, Bildung und Kultur, Kennziffer: 100/21/52 in Waiblingen

veröffentlicht

 

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

 

 

Informatiker (m/w/d) im Mobile Device Management, 100 %,

 

 

für unser Kreismedienzentrum im Amt für Schulen, Bildung und Kultur.

 

 

 

Ihre Aufgaben bei uns sind:

 

 

  • administrative Betreuung von Servern im Mobile Device Management (MDM) auf höchster Serverebene, insbesondere Einrichtung von Unterinstanzen, Konzeption und Erstellung von globalen Konfigurationsprofilen sowie Einkauf und Verwaltung von globalen Apps und Lizenzen für den Betrieb im schulischen Kontext
  • Support der Schulen im laufenden Betrieb der MDM-Unterinstanzen, insbesondere Einrichten von Konfigurationsprofilen sowie Aufnahme und Betreuung von Geräten in den einzelnen Unterinstanzen
  • neutrale Beratung von schulischen und außerschulischen Trägern im Bereich des Mobile Device Managements und möglichen Einsatzszenarien
  • Entwicklung und Leitung von Seminaren, Schulungen und Arbeitsgruppen im Bereich Mobile Device Management und dem Einsatz von IT im schulischen Kontext (insbesondere hinsichtlich mobiler Endgeräte) sowie Mitarbeit in der Gesamtkonzeption in Zusammenarbeit mit der Fachbereichsleitung
  • Koordinierung und Umsetzung von Tabletprojekten im Bereich der schulischen und außerschulischen Medienbildung

 

 

 

Sie verfügen über:

 

 

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker (m/w/d),IT-Systemelektroniker (m/w/d) oder vergleichbar
  • Berufserfahrung in der angewandten Informatik, idealerweise bereits im schulischen Kontext
  • Erfahrungen im Bereich des Mobile Device Managements sowie zugehöriger Plattformen und Betriebssysteme, insbesondere Jamf School und Jamf Pro, iOS/macOS sowie XML
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Flexibilität und sicheres Auftreten in stressbedingten Situationen
  • Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Kundenorientierung gegenüber Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften
  • Bereitschaft zur zeitlich begrenzten projekt- und schulturnusbedingten Mehrarbeit

 

 

 

Wir bieten Ihnen:

 

 

  • eine unbefristete Anstellung im Beschäftigtenverhältnis mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA),
  • zusätzlich zur Regelvergütung eine IT-Fachkräftezulage bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen,
  • attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • einen Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (in Höhe von50 % im Rahmen des VVS-Firmen-Abos),
  • die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge.

 

 

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage bis zum 4. Juli 2021. Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

 

 

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Frau Pflugfelder, Kreismedienzentrum, Tel.: 0159/04647305

 

 

Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

 

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Stuttgarter Straße 104, 71332 Waiblingen

Arbeitgeber

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Kontakt für Bewerbung

Frau Janette Gratzer
Haupt- und Personalamt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Rems-Murr-Kreis