Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für unsere Pilotstation Safewards in Winnenden

veröffentlicht

IN DER KLINIK FÜR ALLGEMEINPSYCHIATRIE UND PSYCHOTHERAPIE AM STANDORT WINNENDEN SUCHEN WIR FÜR UNSERE PILOTSTATION SAFEWARDS, EINE DER SEKTORSTATIONEN IN DER ERWACHSENEN-PSYCHIATRIE (18 – 65 JAHRE), MOTIVIERTE NEUE KOLLEGEN*INNEN ALS GESUNDHEITS- UND KRANKENPFLEGER (M/W/D)

Wir behandeln und begleiten auf dieser Akutstation durchschnittlich 22 Patient*innen.

Unter Sektorstation verstehen wir die gezielte Aufnahme nach dem Herkunftslandkreis der/des Patient*in, um eine Beziehungskontinuität in der multiprofessionellen Behandlung zu erreichen. Fachlich entwickeln wir die Station derzeit zur Safewardsstation.

Zu Ihren Aufgaben zählen als Teil des interdisziplinären Teams aus Pflegemitarbeitenden und Fachpflegenden, Ärzten, Fachtherapeuten und dem Sozialdienst, neben der Beziehungs- und Milieugestaltung somit auch die Implementierung von Safewards:


DAS SAFEWARDS MODELL

  • Entwicklung des Konzeptes durch Len Bowers, Professor für psychiatrische Pflege
  • Das Safewards Modell bietet eine Erklärung zur Entstehung von Konflikten auf akutpsychiatrischen Stationen und wurde auch auf weitere Stationen wie z.B. Kinder- und Jugendpsychiatrie und Gerontopsychiatrie übertragen.
  • Im Mittelpunkt des Modells steht die Erkenntnis, dass Aggression, Selbstverletzung, Suizid, Flucht und Behandlungsverweigerung auf Patientenseite immer Gegenmaßnahmen wie Bedarfsmedikation, Zwangsmedikation, Isolierung und Fixierung auf Mitarbeiterseite hervorrufen (oder umgekehrt).


Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)
  • Idealerweise bringen Sie Berufserfahrung aus dem weiten Feld der psychiatrischen Versorgung mit
  • Sie haben eine hohe Motivation daran, die Einführung von Safewards von Beginn an strukturiert als Interventionsbeauftragte/-er mitzugestalten
  • Sie haben Lust auf kreatives und innovatives Arbeiten in einem motivierten multiprofessionellen Team


Wir bieten Ihnen:

  • Ein spannendes Arbeitsfeld Psychiatrie
  • Eine fördernde und offene Atmosphäre in schöner Umgebung
  • Ein professionelles und engagiertes Team
  • Die Möglichkeit, sich in mit ihren Ideen und Erfahrungen im Umstrukturierungsprozess zur Safewardsstation von Beginn an einzubringen
  • Ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm
  • Zugang zu CNE
  • Eine Vergütung nach TV-L, Betriebliche Altersvorsorge & Jahressonderzahlung
  • Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf & Familie
  • Kinderbetreuung auf dem Klinikgelände
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Kostenlose Nutzung unserer Fitnessräume
  • Zuschuss zum VVS Firmenticket 
  • Kostenlose Mitarbeiterparklätze u.v.m.


Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

Falls Sie einen Einblick in unser Klinikum und unsere Arbeit erhalten möchten, bieten wir gerne Hospitationen an.


Nähere Informationen erhalten Sie bei Sabine Fleiner, Stv. Pflegedienstleiterin der Klinik für Allgemeinpsychiatrie und Psychotherapie und Projektleiterin Safewards, Tel.: 07195 900-2207. Allgemeine Fragen zu unserem Klinikum und zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen gerne Sandra Staba, Recruiterin, Tel.: 07195 900-3353, E-Mail: s.staba@zfp-winnenden.de.


Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.



Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Sonstiges
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Pflegeberufe und Betreuung
Arbeitsort Schloßstraße 50, 71364 Winnenden

Arbeitgeber

Klinikum Schloß Winnenden

Kontakt für Bewerbung

Frau Sabine Fleiner
Stv. Pflegedienstleiterin der Klinik für Allgemeinpsychiatrie und Psychotherapie

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Klinikum Schloß Winnenden