98/19/51 - Erziehungsberater (m/w/i), 100 %, Kreisjugendamt (ausgeschrieben am 23.05.2019) in Backnang

Landratsamt Rems-Murr-Kreis veröffentlicht

Stellenbeschreibung


Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen


Erziehungsberater (m/w/i), 100 %,

für unsere Beratungsstelle für Familien und Jugendliche in Backnang im Kreisjugendamt.

 


Unsere Beratungsstelle (nach § 28 SGB VIII) für Familien und Jugendliche erarbeitet mit Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Eltern und Familien Lösungen in Fragen von Erziehung und Entwicklung, Entwicklungsauffälligkeiten, Krisen und Konflikten in der Familie, bei Trennung und Scheidung. Das Angebot wird durch Gruppen für Erwachsene und Kinder sowie präventive Angebote ergänzt.

 



Ihre Aufgaben bei uns sind:



 

  • Beratung von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Eltern und Familien bei Fragen zu Erziehung und Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und Familien, familiären Krisen und Konflikten, Trennung und Scheidung,
  • Einzelfallarbeit nach §§ 17,18 und 28 SGB VIII,
  • pädagogisch-therapeutische Angebote, Gruppenangebote,
  • Durchführung präventiver Angebote wie z. B. Elternabende, Multiplikatoren-Tätigkeit, sowie Kooperationen mit anderen Institutionen.

 



Sie verfügen über:



 

  • einen Abschluss als Diplom-Sozialpädagoge (m/w/i), Master of Arts Soziale Arbeit (m/w/i) oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • mit abgeschlossener oder zumindest weit fortgeschrittener therapeutischer Zusatzausbildung,
  • Kenntnisse und/oder Erfahrung im Kinderschutz,
  • Grundkenntnisse im SGB VIII, BGB und FamFG,
  • hohe Belastbarkeit, Empathiefähigkeit, Sorgfalt, strukturierte Arbeitsmethodik,
  • Verantwortungsbewusstsein, Bindungsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit,
  • Teamfähigkeit, Kooperationsfähigkeit und Konfliktfähigkeit.




Wir bieten Ihnen:



 

  • eine unbefristete Anstellung nach dem Tarif im Sozial- und Erziehungsdienst (SuE), bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe S 15 möglich,  
  • ein vielfältiges, abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem motivierten und kollegialen Team,
  • attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung, in Form von Fortbildung und Supervision,
  • ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • einen Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel,
  • die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge.

 

 

Haben Sie Interesse?

 

Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung über unsere Homepage bis zum 23. Juni 2019.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung Ihre Priorität bezüglich des Beschäftigungsumfangs an.

 

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne:

Frau Grießhaber-Stepan, Leiterin der Beratungsstelle für Familien und Jugendliche in Backnang, Tel.: 07191 895-4098.

 

Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

 

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Fachbereich Personal

 

 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Am Obstmarkt 7, 71522 Backnang

Arbeitgeber

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Kontakt für Bewerbung

Frau Samantha Treusch
Haupt- und Personalamt
Alter Postplatz 10, 71332 Waiblingen s.treusch@rems-murr-kreis.de
Telefon: 07151-501-1046 Fax: 07151-501-1839

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Rems-Murr-Kreis
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.