65/21/10 - Ausbildungsleitung (m/w/d), 100 %, Haupt- und Personalamt (ausgeschrieben am 01.04.2021) in Waiblingen

veröffentlicht

Stellenbeschreibung


Im Rems-Murr-Kreis lässt es sich gut leben und arbeiten. Davon sind wir überzeugt und dafür setzen wir uns als Mitarbeitende der Landkreisverwaltung gerne ein.



Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine



Ausbildungsleitung (m/w/d), 100 %,


für unseren Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung im Haupt- und Personalamt.



Als Haupt- und Personalamt verstehen wir uns als zentraler Dienstleister für alle Kolleginnen und Kollegen unseres Landratsamts mit ihren vielfältigen Aufgabengebieten. Ein Baustein dazu ist eine attraktive und qualitativ hochwertig gestaltete Nachwuchskräfteausbildung.



Wenn Sie die Bereitschaft und den Willen besitzen, sich umfassend mit den Anforderungen eines modernen Ausbildungsmanagements zu befassen, Nachwuchskräfte zu gewinnen und zu entwickeln, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.





Ihre Aufgaben bei uns sind:



  • Verantwortung für den gesamten Ausbildungsbereich beim Landratsamt Rems-Murr-Kreis sowie dessen Gestaltung und Weiterentwicklung
  • Beratung und Begleitung von derzeit ca. 90 Auszubildenden und Studierenden
  • Ansprechperson für Ausbildungsbeauftragte und Führungskräfte aus den verschiedenen Fachbereichen sowie für externe Bildungspartner (Schulen, Hochschulen und Prüfungsgremien)
  • Betreuung des Auswahlverfahrens zukünftiger Auszubildender
  • Klärung von ausbildungsrelevanten, personalrechtlichen sowie persönlichen Fragen der Auszubildenden
  • Marketingtätigkeiten auf dem Ausbildungsmarkt sowie Pflege des Ausbildungsnetzwerkes
  • Planung und Gestaltung des Ausbildungsablaufes, hierzu gehören u.a.:
    • erste Arbeitstage der Auszubildenden
    • Einsatzpläne in den verschiedenen Fachbereichen unter Beachtung der entsprechenden Ausbildungsrahmenpläne
    • unterjährige Austausch- und Informationsplattformen für Auszubildende und Ausbildungsbeauftragte
    • Azubi-Events
  • Initiierung und Begleitung von Projekten zur Weiterentwicklung der Ausbildung
  • fachliche Anleitung von Auszubildenden innerhalb des Teams Personalentwicklung, Ausbildung und Gesundheitsmanagement




Sie verfügen über:



·        ein abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts - Public Management (m/w/d) oder Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d), in Wirtschaftspsychologie bzw. ein vergleichbarer verwaltungsnaher Studienabschluss

  • eine abgeschlossene Ausbildung im mittleren Verwaltungsdienst (m/w/d) mit bereits erfolgtem Aufstieg in den gehobenen Dienst
  • Ausbildereignungsschein nach AEVO oder die Bereitschaft diesen innerhalb von 12 Monaten zu erwerben
  • Kenntnisse in den relevanten Rechtsgebieten
  • Erfahrungen im Bereich Human Resources wären wünschenswert
  • Kenntnisse der klassischen und neuen Ausbildungsberufe sowie der Studiengänge in der öffentlichen Verwaltung
  • freundliches Auftreten und Freude am Umgang mit Menschen
  • gute Kommunikationsfähigkeit, auch über verschiedene Hierarchieebenen hinweg
  • Organisationsfähigkeit und Planungsvermögen




Wir bieten Ihnen:


  • eine auf 2 Jahre befristete Anstellung im Beschäftigtenverhältnis als Elternzeitvertretung mit einer Vergütung bis Entgeltgruppe 9c des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • einen Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (in Höhe von 50 % im Rahmen des VVS-Firmenabos)
  • die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge



Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage bis zum 2. Mai 2021. Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.




Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne:

 

Frau Off, Teamleitung Personalentwicklung, Ausbildung und Gesundheitsmanagement, Tel.: 07151 501-1732 und

Frau Dr. Bilsdorfer, Amtsleitung Haupt- und Personalamt, Tel.: 07151 501-1344

 


Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

 


Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Alter Postplatz 10, 71332 Waiblingen

Arbeitgeber

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Kontakt für Bewerbung

Frau Janette Gratzer
Haupt- und Personalamt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Rems-Murr-Kreis