212/22/32 - Sachbearbeiter (m/w/d) Wasserrecht, 100 %, Amt für Umweltschutz (ausgeschrieben am 24.08.2022)

Waiblingen
veröffentlicht

 

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

 

Sachbearbeiter (m/w/d) Wasserrecht, 100 %,

für unseren Fachbereich Oberirdische Gewässer und Abwasser im Amt für Umweltschutz.

 

 

Ihre Aufgaben bei uns im Team Verwaltung sind:

 

  • eigenverantwortliche Durchführung von besonderen Verwaltungsverfahren (insbesondere für Hochwasserschutzmaßnahmen und Gewässerrenaturierungen)
  • Bearbeiten von wasserrechtlichen Erlaubnis- und Genehmigungsverfahren
  • Durchsetzung von wasserrechtlichen Vorgaben bei festgestellten Verfehlungen und Missständen
  • Verfassen von wasserrechtlichen Stellungnahmen zu Bebauungsplänen, Flächennutzungsplänen, Regionalplänen, Baugenehmigungsverfahren und ähnlichen Verfahren
  • Aufsicht über die Abwasserverbände und Mitwirkung bei Wasser- und Zweckverbänden

 

 

Sie verfügen über:

 

  • ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Verwaltungswirt FH (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts - Public Management
  • alternativ eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungswirt (m/w/d) und der Bereitschaft sich für den gehobenen Verwaltungsdienst weiter zu qualifizieren
  • Berufserfahrung im oben beschriebenen Aufgabenbereich ist von Vorteil. Die Stelle eignet sich aber auch für Berufseinsteigende
  • fundierte Kenntnisse im Wasserrecht sowie gute Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht sind wünschenswert
  • gute Kenntnisse in der Handhabung von MS-Standard-Software werden vorausgesetzt
  • Bereitschaft sich in spezielle Fachanwendungen einzuarbeiten
  • eine selbständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Problemlösungsfähigkeit, proaktives Denken und Handeln sowie Organisationsfähigkeit
  • überdurchschnittliches Engagement, technisches Verständnis sowie eine gute und schnelle Auffassungsgabe
  • sicheres aber auch diplomatisches Auftreten im Innen- und Außendienst
  • Teamfähigkeit, Kooperationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B

 

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • eine Anstellung im Beamtenverhältnis bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen bis Besoldungsgruppe A 11
  • attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten
  • ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • einen Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (in Höhe von 50 % im Rahmen des VVS-Firmen-Abos)

 

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage bis zum 2. Oktober 2022. Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können leider nicht berücksichtigt werden.

 

 

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne:

Herr Kistner, Leiter des Amts für Umweltschutz, Tel.: 07151/501- 2224, oder

Frau Fischer, Leiterin des Teams Verwaltung im Fachbereich Oberirdische Gewässer und Abwasser, Tel.: 07151/501-2562.

 

 

Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

 

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Stuttgarter Straße 110, 71332 Waiblingen

Arbeitgeber

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Kontakt für Bewerbung

Jana Forster
Haupt- und Personalamt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Rems-Murr-Kreis