163/21/51 - Sozialpädagoge (m/w/d) oder Sozialarbeiter (m/w/d), 100 %, Kreisjugendamt (ausgeschrieben am 26.08.2021) in Backnang

veröffentlicht


Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen


 

 

Sozialpädagogen (m/w/d) oder Sozialarbeiter (m/w/d), 100 %,

 

 

für die Fachstelle Sozialraumorientierte Jugendarbeit und Jugendbeteiligung (SoJA) unseres Kreisjugendamtes in Backnang.

 


 

 

Ihre Aufgaben bei uns sind:

 

 

  • Entwicklung eines landkreisweiten Konzepts für die örtlich organisierten Jugendgemeinderäte und Jugendvertretungen
  • Entwicklung von kreisweiten Qualitätsstandards in den Themenfeldern Sozialraumorientierung und Jugendbeteiligung
  • kommunale Konzeptentwicklung für Gemeinden und Kommunen in den Themenfeldern Sozialraumorientierung und Jugendbeteiligung
  • Entwicklung eines Multiplikatorenkonzepts im Themenfeld der kommunalen Jugendbeteiligung (§ 41a GemO)
  • Beratung, Qualifizierungs- und Informationsveranstaltungen in den Themenfeldern Sozialraumorientierung/Jugendbeteiligung
  • Beratung von Fachkräften der Kinder- und Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit, von Jugendverbänden, Jugendvertretungen oder Jugendinitiativen
  • Informationsveranstaltungen, Fachtage, Referate, Impulsvorträge
  • Organisation und Leitung von Begleitgremien bei der Durchführung von Sozialraum- und Bedarfsanalysen
  • Durchführung, Organisation und Moderation von landkreisweiten Vernetzungstreffen (Arbeitskreise, Gremien, Ausschüsse)

 

 


 

Sie verfügen über:

 


 

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik jeweils mit staatlicher Anerkennung oder ein vergleichbares Studium
  • Berufserfahrung im Bereich Kinder- und Jugendarbeit, Jugendbeteiligung oder Jugendsozialarbeit (wünschenswert)
  • Kenntnisse im Bereich der sozialräumlichen Forschung und Bedarfsanalyse sowie in Beteiligungsformen von Kindern und Jugendlichen über Instagram und Social Media (von Vorteil)
  • Empathiefähigkeit und Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie mit Kommunen, Trägern und Multiplikatoren
  • die Fähigkeit, mit Kindern und Jugendlichen auf Augenhöhe zu arbeiten
  • eine offene wertschätzende Haltung und ein offenes Auftreten sowie die Lust, Neues kennenzulernen

 

 

 


Wir bieten Ihnen:

 

 


  • eine befristete Anstellung als Elternzeit- und Abwesenheitsvertretung bis zunächst 31. Dezember 2022 nach dem Tarif im Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD-SuE), bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe S 15 möglich
  • ein vielfältiges, abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet in einem motivierten und kollegialen Team
  • attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung
  • ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • einen Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (in Höhe von 50 % im Rahmen des VVS-Firmen-Abos)
  • die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge

 

 


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unsere Homepage bis zum 26. September 2021. Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

 

 


Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne:

Frau Brinkmann, Bereichsleiterin Kinder- und Jugendförderung, Tel.: 07191 895-4451

 

 


Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

 


Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Erbstetter Straße 58, 71522 Backnang

Arbeitgeber

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Kontakt für Bewerbung

Frau Janette Gratzer
Haupt- und Personalamt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Rems-Murr-Kreis