162/22/51 - Assistenz (m/w/d) der Fachbereichsleitungen, 70 %, für das Verwaltungssekretariat des Sozialen Dienstes im Kreisjugendamt am Standort Waiblingen

Waiblingen
veröffentlicht

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine

 

Assistenz (m/w/d) der Fachbereichsleitungen, 70 %,

 

für das Verwaltungssekretariat unseres Sozialen Dienstes im Kreisjugendamt am Standort Waiblingen.

 

Ihre Aufgaben bei uns sind:

  • Sekretariatsaufgaben
    • Bürokommunikation (Telefonvermittlung, Koordination von Terminen, Erstellung von Unterlagen nach Vorlagen und Posteingang)
    • Schriftgutverwaltung (Aktenablage und Organisation von Informationsmaterial)
    • Beschaffungswesen
    • weitere unterstützende Tätigkeiten (Vor- und Nachbereitung von Besprechungen und Pflege von Mitarbeitenden-Listen)
  • Assistenzaufgaben
    • vertrauliche Zuarbeit für die zugeordnete Führungskraft und eigenständige Aufgabenwahrnehmung im Auftrag der zugeordneten Führungskraft
    • Planung von umfangreicheren Arbeitsterminen
  • Sachbearbeitung
    • telefonischer oder persönlicher Erstkontakt zu Kunden und Kooperationspartnern
    • Erfassung von Einzelfällen und Erstellung von Druckvorlagen im EDV-Fachverfahren ggf. mit zugehöriger Statistik

 

Sie verfügen über:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungswirt (m/w/d), zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), zum Kaufmann für Bürokommunikation (m/w/d) oder eine vergleichbare rechts- bzw. verwaltungsorientierte Ausbildung bzw. eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Berufserfahrung im oben genannten Bereich ist von Vorteil
  • Kenntnisse über Verwaltungs- und Büroorganisation sowie über die internen Abläufe der öffentlichen Verwaltung und Kenntnis von Kooperationspartnern im Landkreis zur Wegweisung sind wünschenswert
  • sehr gute Kenntnisse der MS Standard Software (Word, Excel, Outlook, Teams), Erfahrungen mit Open/WebF; und enaio sind von Vorteil
  • Kommunikationsfähigkeit und professionell freundlicher Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • hohes Maß an Belastbarkeit und Flexibilität sowie Verantwortungsbewusstsein
  • strukturierte Arbeitsmethodik
  • Teamfähigkeit sowie Kundenorientierung
  • Zuverlässigkeit, Sorgfalt und sicheres Auftreten

 

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine befristete Anstellung im Beschäftigtenverhältnis bis Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • attraktive Arbeitsplätze und sehr gute Rahmenbedingungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung
  • ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • einen Fahrtkostenzuschuss bei Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel (in Höhe von 50 % im Rahmen des VVS-Firmen-Abos)
  • die im öffentlichen Dienst übliche zusätzliche Altersvorsorge

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich ausschließlich online über unsere Homepage bis zum 3. Juli 2022. Bewerbungen in Papierform oder per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

 

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne:

Frau Reinfelder, Fachbereichsleiterin Sozialer Dienst Waiblingen, Tel.: 07151 501-1395 oder Frau Mauch, Fachbereichsleiterin Sozialer Dienst Waiblingen, Tel.: 07151 501-1306.

 

Wir setzen uns für die Chancengleichheit im Beruf ein und ermuntern Personen mit Migrationshintergrund, Menschen mit anerkannter Behinderung und Menschen in besonderen Lebenslagen und jeden Geschlechts sich zu bewerben.

 

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Fachbereich Personal und Organisationsentwicklung

 

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Winnender Straße 30, 71332 Waiblingen

Arbeitgeber

Landratsamt Rems-Murr-Kreis

Kontakt für Bewerbung

Frau Jana Forster
Haupt- und Personalamt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landratsamt Rems-Murr-Kreis