02/40/46 Eine pädagogische Betreuungskraft (m/w/d) für die Haselsteinschule in Winnenden

Stadtverwaltung Winnenden veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Stadt Winnenden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 


pädagogische Betreuungskraft (m/w/d)

 


für das Amt für Schulen, Kultur und Sport im Bereich Schulkindbetreuung an der Ganztagsschule Haselsteinschule. Die Haselsteinschule Winnenden ist ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Lernen.

Der Beschäftigungsumfang beträgt ca. 10 Stunden (einschließlich Vorbereitungszeit) für das Mittagsband der Grundstufe. Die Einsatzzeiten an Schultagen sind Montag bis Donnerstag von 12.00 Uhr – 14.00 Uhr. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

 

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der Schüler im Mittagsband der Ganztagsschule
  • Mitgestaltung der Angebote der Ganztagsschule
  • verantwortlich für die freizeitpädagogische Arbeit in einer Kleingruppe
  • enge Zusammenarbeit mit der Schulleitung, Lehrkräften, Eltern sowie weiteren Kooperationspartner/-innen
  • mitwirken bei Verwaltungsaufgaben


Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in oder Kinderpfleger/in oder eine vergleichbare Ausbildung (Anerkennung als Fachkraft nach § 7 Kindertagesbetreuungsgesetz) ist von Vorteil
  • Sie sind eine flexible und engagierte Person mit Erfahrung in der Betreuung von Kindergruppen im Grundschulalter
  • Methodenkenntnisse und Erfahrung in der Einzel- und Gruppenarbeit mit Kindern, insbesondere mit sonderpädagogischen Förderbedarf sind wünschenswert
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie die Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit Lehrkräften
  • Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Offenheit für die Bedürfnisse von Kindern in unterschiedlichen Altersstufen
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • idealerweise sind Erfahrungen in der Ganztagesbetreuung vorhanden


Wir bieten Ihnen:

  • eine Stelle nach Entgeltgruppe S8a bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
  • die Mitarbeit in einem kompetenten und engagierten Team
  • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung
  • regelmäßige Fortbildungsangebote
  • Fachberatung und Supervision
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • betriebliche Zusatzversorgung
  • Zuschuss zum öffentlichen Nahverkehr 

 
     

Bitte bewerben Sie sich bis zum 11. Oktober 2020 bevorzugt hier online oder senden Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 02/40/46 zu.

 

Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.mein-check-in.de/winnenden/privacy.


Für Auskünfte stehen Ihnen Herr Schäpe, Amt für Schulen, Kultur und Sport Tel.: 07195/13-137, und Frau Brodt Tel.: 07195/13-153, Hauptamt, Sachgebiet Personal gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!  

   

Mehr zum Job

Anzeigenart Minijob, Aushilfe
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Torstr. 10, 71364 Winnenden

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Winnenden

Kontakt für Bewerbung

Frau Bianca Brodt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadtverwaltung Winnenden
02/40/46 Eine pädagogische Betreuungskraft (m/w/d) für die Haselsteinschule
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.