02/40/118 Eine pädagogische Betreuungskraft (m/w/d) für die Haselsteinschule

Winnenden

Die Stadt Winnenden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 


pädagogische Betreuungskraft (m/w/d)

 


für das Amt für Schulen, Kultur und Sport im Bereich Schulkindbetreuung an der Ganztagsschule Haselsteinschule. Die Haselsteinschule Winnenden ist ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Förderschwerpunkt Lernen.


Der Beschäftigungsumfang beträgt 12 Stunden (einschließlich Vorbereitungszeit) für das Mittagsband der Grundstufe. Die Einsatzzeiten an Schultagen sind Montag bis Donnerstag von 12.00 Uhr – 14.00 Uhr. Die Stelle ist unbefristet.

 

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung der Schüler im Mittagsband der Ganztagsschule
  • Mitgestaltung der Angebote der Ganztagsschule
  • verantwortlich für die freizeitpädagogische Arbeit in einer Kleingruppe
  • enge Zusammenarbeit mit der Schulleitung, Lehrkräften, Eltern sowie weiteren Kooperationspartner/-innen
  • mitwirken bei Verwaltungsaufgaben

 

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in oder Kinderpfleger/in oder eine vergleichbare Ausbildung (Anerkennung als Fachkraft nach § 7 Kindertagesbetreuungsgesetz) ist von Vorteil
  • Sie sind eine flexible und engagierte Person mit Erfahrung in der Betreuung von Kindergruppen im Grundschulalter
  • Methodenkenntnisse und Erfahrung in der Einzel- und Gruppenarbeit mit Kindern, insbesondere mit sonderpädagogischen Förderbedarf sind wünschenswert
  • Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit sowie die Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit Lehrkräften
  • Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen
  • Offenheit für die Bedürfnisse von Kindern in unterschiedlichen Altersstufen
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • idealerweise sind Erfahrungen in der Ganztagesbetreuung vorhanden

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine Stelle nach Entgeltgruppe S8b bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen
  • die Mitarbeit in einem kompetenten und engagierten Team
  • Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung
  • regelmäßige Fortbildungsangebote
  • Fachberatung und Supervision
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • betriebliche Zusatzversorgung
  • Zuschuss zum öffentlichen Nahverkehr und zu Pedelecs


Bitte bewerben Sie sich bis zum 11. Dezember 2022 bevorzugt hier online oder senden Sie uns Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 02/40/118 zu.


Informationen zum Datenschutz finden Sie unter www.mein-check-in.de/winnenden/privacy.


Für Auskünfte stehen Ihnen Herr Schäpe, Amt für Schulen, Kultur und Sport, Tel. 07195 13-137, und Frau Brodt, Tel. 07195 13-153 Hauptamt, Sachgebiet Personal gerne zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung keine
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Torstr. 10, 71364 Winnenden

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Winnenden

Kontakt für Bewerbung

Frau Bianca Brodt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadtverwaltung Winnenden