Jobs bei Traumpalast Waiblingen / Heinz Lochmann Filmtheater-Betriebe GmbH

Rilkeweg 1, 73635 Rudersberg
Telefon
07151 / 959280
Fax
07151 / 9592818
Webseite
Mitarbeiter
50
Branche
Kunst, Unterhaltung und Erholung
Beschreibung

 

Der Traumpalast Waiblingen

 

Der Traumpalast Waiblingen wurde im Juli 2000 als zweites Kino der Lochmann Filmtheaterbetriebe eröffnet. Acht wundervoll gestaltete Säle bieten über 100 Gästen Platz und Entspannung bei einem abwechslungsreichen Filmprogramm.

Auch hier findet sich Heinz Lochmanns Wohlfühl-Konzept wieder. Sowohl die Kinosäle, als auch das Foyer sind mit wunderschönen Wandmalereien des Künstlers Uli Allgaier bestückt: Modernste Technik präsentiert sich in stilvollem Ambiente.

Der Traumpalast Waiblingen ist mit voll digitaler Projektionstechnik austgestattet und ermöglicht ein reichhaltiges Programmangebot - einfach Kino für jedes Alter und jeden Geschmack.

Hier wird täglich die Freude an der Welt der Träume gelebt - sowohl von den 50 Mitarbeitern, als auch von über 240.000 Besuchern pro Jahr!

 

Tauchen Sie ein in die Welt großer Gefühle mit den Lochmann Filmtheaterbetrieben!


An den sieben Kinostandorten

 

 

laden wir Sie zu Ihrem besonderen Kinoerlebnis mit Wohlfühl-Faktor ein, mit unserer eigenen Filmproduktions- und Verleihgesellschaft drei-freunde bringen wir große Filme in die Kinos… nicht nur in unsere!

 

 

Schon als Kind ist Heinz Lochmann von Leinwänden, Kinosesseln und Popcorn begeistert. Oft besucht er das Kino seiner Tante, um dort in die Welt der Filme einzutauchen. Mit 14 Jahren schlägt er jedoch eine andere Richtung ein und beginnt bei seinem Vater eine Ausbildung zum Bäcker. Doch die Kinowelt lässt ihn nicht los – so kümmert er sich zusammen mit seinem Bruder nach dem Tod der Tante um deren Kino. Heinz Lochmann ist ein Energiebündel: Morgens um vier Uhr steht er in Vaters Backstube, danach arbeitet er in der Lohnmosterei und abends kümmert er sich bis tief in die Nacht hinein um sein Kino.

 

Schon damals versucht Heinz Lochmann mit Sondervorstellungen, Kinonächten und Sommerspielwochen die Zuschauer für sich zu gewinnen. Der Visionär übernimmt später das Kino in Welzheim und pachtet die Kinos in Schorndorf und Backnang. Seinen großen Traum kann er endlich in die Tat umsetzen, als er in Schorndorf den ersten Traumpalast errichtet. Bald darauf folgen die Traumpalast-Kinos in Waiblingen und in Esslingen. Im Jahr 2005 kauft er den Sternenpalast in Biberach hinzu und verfolgt auch dort sein bewährtes Konzept.

 

Ab 2010 schließlich übernimmt Heinz Lochmann das Hamburger Traditionshaus Passage Kino und eröffnet dieses nach einer umfassenden Renovierung neu. Nachdem im Herbst 2011 der Traumpalast Nürtingen in die Lochmann Filmtheaterbetriebe integriert wird, erfolgt im Zuge einer sinnvollen Markenbildung am 1. Dezember 2011 auch die Umbenennung des Sternenpalasts Biberach in Traumpalast Biberach. Zeitgleich wird auch das Kant Kino Berlin in die Unternehmensgruppe integriert. Im November 2012 geht der schließlich auch Traumpalast Backnang nach einer mehrmonatigen Umbau- und Renovierungszeit als 6. Traumpalast in die Lochmann Filmtheaterbetriebe ein.

 

Heinz Lochmann hat etwas geschafft, was allen Prognosen widerspricht: In einer Zeit, in der nur die riesigen Kinokomplexe in den Großstädten erfolgreich zu sein scheinen, errichtet er Kinos, die Wert auf Ambiente und den Wohlfühl-Faktor legen. Denn großes Kino ist in den Lochmann Filmtheaterbetrieben keine Frage von Quadratmetern, sondern die konsequente Umsetzung eines Konzeptes, hinter dem die Freude an der Welt der Träume steht: Ein Konzept mit Zukunft.

 

Denn:

 

Wir… sind Kino!

Stellenangebote

Wir haben derzeit keine offenen Stellen ausgeschrieben. Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wenn wir neue Stellen ausschreiben.

Nie wieder Stellenangebote verpassen

Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wenn wir neue Stellen ausschreiben